HILFE untereinander

Heute war ich mal wieder unterwegs zum Dok. Es war schon sehr angenehm eigentlich im Wartezimmer. Kurz zum Beginn es kam eine Dame die erklärte wie kompliziert die Suche nach Parkplatz ect. Pp wäre und wir 3 Wartende kamen ins Gespräch. Als ich sie bei ihren Ängsten beruhigte, sagte sie nur naja wenn man da noch lachen kann sind meine Ängste weg es freute mich. Wenig später kam wieder eine ältere Dame. Die erinnerte mich an meine damalige Lehrerin in der Steuerschule auch mit ihr kamen wir ins Gespräch es war eigentlich sehr lustig denn es ging ums Zeitlimit wie schnell der Dok heute ist. Was keiner wusste er hatte eine angehende Ärztin bei sich und wenn er sich so schon Zeit nimmt hat er sich noch mehr Zeit genommen da er uns als Patient mit seltener Erkrankung doch gern hätte besser erklären wollen.

Fertig auf zur Straßenbahn und ab nach Hause.🙈 Ach mist jetzt ist ja Berufsverkehr, denke ich als Rentner nicht daran, ist bald 7 Jahre her. Und ich steige ein und wie eigentlich immer sind alle Behindertenplätze besetzt. Aber es wurde aufgestanden und von wem von einem Menschen mit Behinderung der zweite Platz wurde 10 Haltestellen von einer gesunden Person beglegt. Und dies sind Sachen die mich ärgern und manchmal wird sogar noch der ein oder andere Spruch hinterlassen und da muss man lernen seinen Humor zu bewahren. Also bis zum nächsten Ausflug. Mylia, Mylios und ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s